Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Hechingen



04.08.2010
geschrieben von: Martin Kreller


Einsatzbericht

Wieder schwerer Verkehrsunfall auf L410

Hechingen. Am Abend kam es auf der L410 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW war auf dem Weg von Rangendingen Richtung Hechingen unterwegs als er kurz nach der Abzweigung Hechingen Stein von der Straße abkam. Er stürzte eine Böschung hinab und fällte hierbei mehrere Bäume.

Lage:
Der verunfallte PKW liegt auf dem Dach an einem Steilhang. Es ist keine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Rettungsdienst ist bereits vor Ort und betreut den Fahrer.

Maßnahmen:
Die Feuerwehr Hechingen Abteilung Stein übernahm die Verkehrsabsicherung von Richtung Rangendingen aus.
Die Besatzung des RW2 übernahm die Absicherung des Fahrzeugs und unterstützte die Mannschaft des LF 16/12 bei der Personensuche in der näheren Umgebung. Es wurden keine weiteren Personen gefunden.
Die Bergung des verunfallten Fahrzeugs wurde mittels Seilwinde gemacht.


Fotos

© Feuerwehr Hechingen, Ermelesstraße 7, 72379 Hechingen