Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Hechingen



08.07.2017


Einsatzbericht

Zwei Einsätze beschäftigen die Feuerwehr

Einsatz 2 - Baum auf Haus

<p>Hechingen. Am gestrigen Freitag musste die Freiwillige Feuerwehr Hechingen Abteilung Stadt zu zwei unterschiedliche Eins&auml;tze ausr&uuml;cken. Beim ersten Einsatz kurz vor 12 Uhr wurde die Feuerwehr vom st&auml;dtischen Betriebshof angefordert um ein Eichenprozessionsspinnernest zu entfernen. Vor dem zweiten Einsatz zog am&nbsp;fr&uuml;hen Abend ein Gewitter &uuml;ber die Stadt. Hierbei st&uuml;rzte ein Baum auf ein Haus.</p>

<h3>Einsatz 1 - Eichenprozessionsspinner</h3>

<p>Auf Anforderung des st&auml;dtischen Betriebshof musst ein Nest der Eichenprozessionsspinner entfernt werden. Hierzu r&uuml;ckte die Drehleiter mit Korb (DLK 23/12) und der Ger&auml;tewagen Gefahrgut (GW-G) zur Einsatzstelle ab.</p>

<p><strong>Lage</strong></p>

<p>In einer Eiche auf zirka drei Meter H&ouml;he ist ein gro&szlig;es Nest der Raupen auszumachen.</p>

<p><strong>Ma&szlig;nahmen</strong></p>

<p>Gesch&uuml;tzt mit einem leichten Schutzanzug wurde&nbsp;das Nest entfernt.</p>

<h3>Einsatz 2 - Baum auf Haus</h3>

<p>W&auml;hrend dem Gewitter wurde &uuml;ber die integrierte Leitstelle (ILS) die Feuerwehr Hechingen Abteilung Stadt erneut zu einem Einsatz alarmiert. In einem Wohngebiet soll ein gr&ouml;&szlig;erer Baum auf ein Haus gefallen sein.</p>

<p><strong>Lage</strong></p>

<p>Ein Baum liegt quer &uuml;ber die Terrasse und dem Dach eines Einfamilienhauses.</p>

<p><strong>Ma&szlig;nahmen</strong></p>

<p>Zum ersten Einsatz kam hier das neue Wechselladerfahrzeug mit Kran. An den Kran wurden die gro&szlig;en &Auml;ste des Baumes angebunden und mittels einer Kettens&auml;ge abges&auml;gt. Der Kran konnte die abges&auml;gten &Auml;ste weit genug vom Haus entfernt ablegen sodass die Einsatzstelle jederzeit sicher betreten werden konnte.</p>


Fotos

© Feuerwehr Hechingen, Ermelesstraße 7, 72379 Hechingen