Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Hechingen



10.11.2017


Einsatzbericht

Verkehrsunfall auf B27 mit LKW und Kleinwagen

<p>Hechingen. Kurz vor 12 Uhr ereignete sich heute auf der Bundesstra&szlig;e 27 in H&ouml;he der Anschlussstelle Hechingen-Mitte ein Verkehrsunfall mit einem LKW und einem PKW. Bei dem Verkehrsunfall wurden eine Frau und ein Kleinkind verletzt. Die Bundesstra&szlig;e war f&uuml;r mehrere Stunden voll gesperrt.&nbsp;Die Freiwillige Feuerwehr Hechingen Abteilung Stadt wurde zur Technischen Hilfeleistung nach Verkehrsunfall alarmiert.</p>

<h3>Lage</h3>

<p>Kurz nach der Anschlussstelle Hechingen-Mitte ist zwischen der Leitplanke und dem LKW ein Kleinwagen eingeklemmt. Die beiden verletzen Personen sind bereits aus dem Auto befreit und werden durch den Rettungsdienst betreut. Betriebsmittel laufen am PKW aus.</p>

<h3>Ma&szlig;nahmen</h3>

<p>Das <a href="http://feuerwehr-hechingen.com/artikel.php?fahrzeug=137&amp;artikel=137">Hilfeleistungsl&ouml;schgruppenfahrzeug (HLF 16/12)</a> nimmt die auslaufenden Betriebsstoffe mittels &Ouml;lbindemittel auf und stellt den Brandschutz sicher. Die Fahrzeugbatterie wurde abgeklemmt.<br />
Der <a href="http://feuerwehr-hechingen.com/artikel.php?fahrzeug=138&amp;artikel=138">R&uuml;stwagen (RW 2)</a> &uuml;bernimmt bis zum Eintreffen des Technischen Hilfswerks Ortsverband Hechingen die Absicherung der Einsatzstelle.</p>


Fotos

© Feuerwehr Hechingen, Ermelesstraße 7, 72379 Hechingen