Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Hechingen



03.06.2018


Einsatzbericht

Verkehrsunfall mit zwei PKW und einer verletzten Person

<p>Hechingen. Am Samstagnachmittag kam es in einem Kreuzungsbereich zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Hechingen Abteilung Stadt wurde Aufgrund auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Gem&auml;&szlig; Alarm- und Ausr&uuml;ckeordnung r&uuml;ckt hierzu das Hilfeleistungsl&ouml;schgruppenfahrzeug (HLF 16/12) ab.</p>

<h3>Lage</h3>

<p>Als die ersten Einsatzkr&auml;fte an der Einsatzstelle eintrafen wurde die verletzte Person bereits&nbsp;au&szlig;erhalb des&nbsp;PKW vom Rettungsdienst behandelt. An dem Kleinwagen treten aufgrund des enormen Seitenaufpralls Kraftstoffe aus.</p>

<h3>Ma&szlig;nahmen</h3>

<p>Die Einsatzstelle wurde mittels Pylonen abgesichert. Parallel dazu erfolgte das Auffangen des Kraftstoffs in Schuttmulden und abstreuen mittels &Ouml;lbindemittel. Die Batterien wurde ebenfalls an beiden PKW abgeklemmt.<br />
Nachdem die Einsatzstelle von der Polizei freigegeben wurde wurden die Unfallstelle ges&auml;ubert und der Kraftstofftank abgepumpt.</p>


Fotos

© Feuerwehr Hechingen, Ermelesstraße 7, 72379 Hechingen